Aktiviert Thrombozyten
- für einmalig wirksame Therapien
Home > Thrombozytentherapie

Die Therapie mit V-PET

Bei V-PET handelt es sich um ein Komplettset zur Gewinnung von Thrombozyten aus Eigenblut von Tieren. Es basiert auf einem Filtersystem, welches von der Firma Pall, dem weltweit führenden Filtrationsunternehmen, entwickelt wurde.
Die Thrombozyten werden mit Hilfe des V-PETs aufgrund von deren Größe und Oberflächenbeschaffenheit gefiltert.

Bindung und Ablösung von Thrombozyten

Selektive Bindung und Ablösung der Thrombozyten aufgrund von Größe und Oberflächenbeschaffenheit
Ablösung der gebundenen Thrombozyten von dem Filter durch eine spezielle Harvest-Lösung

Packshot V-PET

Es ist die einzige Methode zur Konzentration von Blutplättchen, die ohne Zentrifuge auskommt. Stattdessen bedient sich die einfache Einwegausrüstung der Filtration durch die Schwerkraft. Das Ergebnis ist ein 3-bis 7-fach konzentriertes Thrombozytenkonzentrat, dass direkt in das geschädigte Gewebe oder erkrankte Gelenk injiziert werden kann.

Die einfache Anwendung von V-PET

Eine ausführliche Beschreibung der Handhabung für Tierärzte gibt es im Servicebereich unter dem Punkt "Broschüren".

Die Thrombozyten schütten nach der Aktivierung in geschädigtem Gewebe eine Vielzahl von Wachstumsfaktoren aus, die Entzündungen hemmen, Schmerzen reduzieren und Gewebe regenerieren. Die Anwendung ist deshalb besonders anzuraten bei Schäden von nur schwer heilenden Geweben wie z.B. Sehnen und Bänder, aber auch bei Wunden und Gelenkschäden (insbesondere bei Arthrose). Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Indikationen finden Sie unter dem Punkt "Anwendungsgebiete".

Vorteile der V-PET-Behandlung

für den Tierbesitzer:

  • Hohe Wirksamkeit – wissenschaftlich belegt
  • Weniger Stress für Sie und Ihr Tier durch einmalige Anwendung
  • Keine Nebenwirkungen bekannt
  • Tierkrankenversicherung trägt Kosten

für den Tierarzt:

  • Hohe Wirksamkeit – wissenschaftlich belegt
  • Keine Hilfsmittel, wie z.B. Zentrifuge, notwendig
  • Geschlossenes System für mehr Sicherheit
  • Ortsunabhängiger Einsatz möglich, da mobiles System
  • Einmalige Anwendung für vielfältige Indikationen

Thrombozyten und Wachstumsfaktoren

Die mit V-PET durch schonende Filtrationen gewonnenen Thrombozyten enthalten eine Vielzahl von Wachstumsfaktoren in hoher Konzentration. Thrombozyten sind neben der Blutstillung die entscheidenden Blutzellen zur Organisation der Entzündungsregulation, dem Aufbau von Blutgefäßen, der Schmerzreduktion sowie der gesamten Regeneration des Gewebes. Mit Hilfe von Thrombozyten kann der Bildung von Narbengewebe und dem dauerhaften Funktionsverlust entgegengewirkt werden.

Wachstumsfaktoren wie z. B. platelet derived growth factor beta (PDGF-β) und transforming growth factor beta (TGF-β) werden nach Aktivierung von den Thrombozyten freigesetzt. PDGF-β und TGF-β haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Wundheilung und den Verlauf der Regeneration, da sie in ihrer Funktion Schutz vor weiterem Gewebeabbau bieten und den Gewebeaufbau fördern.

Thrombozyten und Wachstumsfaktoren